This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Got it! Privacy policy
  1. Meteopool
  2. Forum
  3. Projekt / ProjectSupport, Hilfe / Help

Karte verändert, Funktionen weg...

Adler 1teamdonator wrote 4 months ago:

Guten morgen,

als ich heute den Rechner anmachte und auf die Karte schaute, fiel mir ein neues Design auf.
Leider finde ich einige Funktionen nicht wieder:

Linien auf der Karte eintragen,
Punkte markieren und gaanz wichtig:

Chasingpoints werden nicht mehr angezeigt.

Ist die Karte aktualisiert worden, oder habe ich versehentlich eine andere Ansicht angeklickt? Wo finde ich die o.g. Funktionen wieder?

liebe Grüße
Adler1

Guido Richterteamstormchaser wrote 4 months ago:

Hallo Adler1,

vielen Dank für dein Feedback.

um das Projekt weiterzuentwickeln, mussten wir einige Funktionen entfernen, die von nur sehr wenigen Mitgliedern benutzt werden. Dazu zählen die von dir genannten Punkte "Kartenzeichnungen" und "Chasing-Points". Wir haben uns diese Entscheidungen nicht leicht gemacht, jedoch sind die Begründungen aus unserer Sicht schwerwiegend und können den Gegenargumenten nicht standhalten. Für deine Verwunderung haben wir Verständnis und wir hoffen, dass du es auch für uns hast.

Hier findest du alle Neuigkeiten, die seit dieser Nacht aktiv sind.

Zum besseren Verständnis:

Chasingpoints

Diese wurden kaum genutzt und waren an nur einigen wenigen Stellen - regional - erfasst. Wir haben hier auch trotz häufiger Aufrufe und persönlicher Kontaktsuche keine neuen Datenspenden erhalten und dieses Projekt daher beendet. Wir sind der Meinung, dass hier die Zeit für einen zentralisierten Ansatz noch nicht reif ist. Die regionalen Gruppen pflegen alle ihre eigenen Chasingpoint-Sammlungen und dabei belassen wir es. Ein weiteres gewichtiges Argument war, dass viele Stormchaser berichtet haben, mit den Chasingpoints nichts anfangen zu können. Wichtige Informationen wie beispielsweise eine Ampelanzeige zum Mobilempfang fehlen. Solche Daten können wir aber nur sehr schwer bereitstellen. Sollte sich in Zukunft ein neuer Ansatz entwickeln, können wir jederzeit die alten Daten anzapfen und eine Kartenebene aufschalten.

Eine Alternative zu den Chasingpoints bietet die Karte von OpenStreetMap selbst. Dort sind markante Aussichtspunkte in großer Zahl eingetragen. Beispiel eines solchen Symbols: https://www.meteopool.org/de/livemap#51.0561/12.84/20/0

Kartenzeichnungen

Wir hätten dieses Feature für die neue Kartenversion komplett neu programmieren müssen. Das wollten wir nicht mit in den Relaunch packen. Da die Funktion zudem von nur einigen wenigen Besuchern genutzt wurde, sehen wir hier keinen Bedarf, die neue Karte mit einem weiteren Menü speziell für Zeichnungen vollzupacken. Letztlich verlangsamt soetwas auch immer die gesamte Anwendung. Wir erinnern uns in mehreren Jahren seit Bestehen des Projektes an keine einzige Kartenzeichnung, die es irgendwo in die Öffentlichkeit geschafft hätte. Auch sind uns keine Nutzungen bekannt, die darauf aufbauen würden. Als wir die Funktion kurzzeitig entfernt hatten, gab es zwar Kritik, diese befand sich aber gemessen an der Gesamtzahl unserer Nutzer im Promille-Bereich.

Wir werden überprüfen, ob wir die Funktion in Zukunft wieder anbieten können. Denn so ganz aufgeben wollen wir die Funktion noch nicht, da sicher mancheiner für sich privat auf der Karte zeichnet oder Zellen trackt. Vermutlich dann aber nur für die PC-Ansicht. Priorität hat diese Funktion aber aktuell nicht, wir schreiben sie daher erst einmal generell auf die allgemeine ToDo-Liste.

Danke für dein Feedback.

Guido Richter
Meteopool Projektleiter

Adler 1teamdonator wrote 4 months ago:

Vielen Dank für das schnelle Feedback. ;)

Das Projekt "Chasingpoints" sollte auf jeden Fall weiter verfolgt werden in der Zukunft.

Ich bin gerade umgezogen und kenne die guten Plätze einfach nicht, da haben die eingetragen Points schon sehr geholfen. Auch hätte ich gerne noch weitere Points hinzugefügt, die ich mittlerweile gefunden habe.

Ebenfalls kam in einen AstroForum die Frage nach guten Beobachtungspunkten auf, ich hatte die Foris gerade vor ein paar Tagen auf die Karte verwiesen, da hier ja auch gut die Himmelsrichtungen mit freiem Blick aufgezeigt wurden.

Die in der Karte verzeichneten "Aussichtspunkte" sind ja leider, wie auch in anderen Maps nicht mit Informationen hinterlegt.
Einige sind zB. gar nicht mit dem PKW erreichbar und man muß zT. mehrere Kilometer laufen, um sie zu erreichen. Das stellt man dann immer erst vor Ort fest.

Vielleicht kann man später einmal die Chasingpoints in einer seperaten Karte hinterlegen? Ich weiß ja nicht, wie aufwendig das wäre (bin technisch nicht besonders bewandert)

Vorteil ist jetzt bei der neuen Karte jadoch, daß sie durch das Abspecken der Anzeigen wohl größer auf meinem Tablet erscheint... :) Das hat ja auch eas.

Liebe Grüße
Adler1

Adler 1teamdonator wrote 4 months ago:

Komisch, gerade habe ich die Karte benutzt, Navigation , nun ist die Karte weg und ich habe nur eine blaue Fläche...

Guido Richterteamstormchaser wrote 4 months ago:

Kannst du das reproduzieren und uns eine detailierte Fehlerbeschreibung zukommen lassen? Dann schauen wir mal, ob sich da irgendwo ein Fehler eingeschlichen hat.

Adler 1teamdonator wrote 4 months ago:

Reproduzieren kann ich nichts, die Karte ist ja inaktiv...ich kann nicht aktualisieren, es wird nichts in der Karte angezeigt, nur eine hellblaue Fläche.

Parallel auf dem Tablet ist wenigstens eine halbe Karte da, der untere Teil des Fensters ist auch hier hellblau.

Ich habe gestern auf dem Laptop die Registry bereinigt, Active X upgedatet, aber daran kann's nicht liegen. Weil die neue Karte ja heute morgen funktioniert hat, bis ich auf den Navigations-Button und den Pfeilbutton geklickt habe.

Guido Richterteamstormchaser wrote 4 months ago:

Was passiert, wenn du die Seite einfach einmal neulädst? Kannst du uns bitte einen Screenshot bereitstellen?

Guido Richterteamstormchaser wrote 4 months ago:

Noch eine Idee: Möglicherweise landet deine Navigation im Meer. Probier mal, rauszuzoomen, vermutlich ist dann wieder "Land in Sicht". :)

Adler 1teamdonator wrote 4 months ago:

So, Passwort zurücksetzten hat jetzt funktioniert, bin wieder online...

Zu den Fragen:

Die Karte funktionierte, bis ich den Navigations Button und/oder den Pfeil Button links geklickt habe. Danach nur noch ein blaues Fenster (siehe Anhang/Mail)

Auf dem Laptop
Aktualisieren über den Browser funzt nicht.
Aktualisieren über den Button im Fenster funktioniert nicht
Anklicken von Buttons im Kartenfenster funktioniert nicht

Auf dem Tablet

Karte wird zur hälfte angezeigt, untere Hälfte ist hellblau, Werbung rechts überdeckt fast die Hälfte der rechten Bildseite
Einloggen funtioniert wieder
Buttons in der Karte OK

Auf dem PC


Karte funktioniert einwandfrei, einloggen wieder möglich.

Adler 1teamdonator wrote 4 months ago:

Browser ist aktualisiert (Firefox 49.0) ohne Erfolg, die Seite bleibt blau...

Guido Richterteamstormchaser wrote 4 months ago (edited 4 months ago):

Auf dem Screenshot in der E-Mail erkenne ich ungültige Koordinaten in der Web-Adresse. Bitte einmal diesen Link aufrufen: https://www.meteopool.org/de/livemap#51.1385/9.2126/4/0

Die Navigation sollte dann wieder möglich sein.

Wir müssen uns darum kümmern, dass solche Fehler-Zahlen nicht als Adresse gesetzt werden können, damit es nicht zu solchen Effekten kommt. Warum überhaupt Fehlerzahlen auftauchen wissen wir nicht - das kann eigentlich nur daran liegen, dass der Laptop statt Standort-Koordinaten nur Datenschrott sendet. Unser Fehler ist, dass wir das so übernehmen und nicht dahingehend überprüfen. Das werden wir beheben.

Zum Tablet bitte noch einen Screenshot senden. Wir haben unsere Seite auf Tablets getestet, da war alles in Ordnung. Aktuell haben wir leider keins zum Testen hier. Ab einer gewissen Bildschirmgröße sollte sich die Werbung komplett abschalten. Ein den Bildschirm zur Hälfte füllendes Werbefenster sollte es daher gar nicht geben können. Möglich ist, dass es sich dabei um ein überlagerndes Werbefenster handelt. Dieses sollte sich wegklicken oder wegziehen lassen.

Adler 1teamdonator wrote 4 months ago (edited 4 months ago):

Der Navigationsbutton ist wieder da, wenn ich den anklicke, erscheint die Karte wieder für ein paar Sekunden.

Einen Schreenshot vom Tablet hat sich erledigt, es funktioniert wieder alles normal, seit ich mich einloggen kann. Habe ich jetzt mehrmals probiert.

Der Link aus dem Post funktioniert auch einwandfrei.
Habe ich jetzt auf dem Laptop abgespeichert.


Vielen, lieben Dank, woran es nun lag? Keine Ahnung, ich werde einfach den Navigationsbutton nicht mehr benutzen, bevor wieder etwas ausfällt. ;)

Adler 1teamdonator wrote 4 months ago:

Und noch ein ganz dickes Lob: Die neue Karte ist deutlich schneller aufzurufen, zoomen via Mausrad deutlich fixer...danke dafür.

walli5 wrote 4 months ago:

Moin zusammen,
bin zufällig hier gelandet und kann die beschriebene Fehlerfunktion am PC bestätigen.
Nach dem Klick auf den Pfeil auf der linken Seite erschein in der Adress-Leiste folgender Link:
https://www.meteopool.org/de/livemap?lang=de#53.84/10.0261/12/NaN erschein in der Adressleiste.
Nach austauschen der Adresse mit der gespeicherten Koordinaten ist alles wieder OK.
#53.8401/10.0262/12/0.
Wenn man allerdings den Navi-Pfeil wieder abwählt und den zusätzlichen "Nord-Pfeil" unter +- anklickt, ist die Karte auch wieder da.

Wenn nur das darüberliegende Symbol angeklickt wird, ändern sich die Koordinaten auf
https://www.meteopool.org/de/livemap?lang=de#53.84/10.0261/12/0 aber das Karten-Bild bleibt erhalten.


Gruß
Walli5

Guido Richterteamstormchaser wrote 4 months ago:

Wir haben soeben einen Bugfix eingespielt, der das Problem der generell feststeckenden Karten-Navigation beheben sollte.

An der Ursache, dass das Benutzen der Routing-Funktion an einem PC, der sich nicht in einem Auto bewegt, Fehlerwerte durch die Geolocation-API erzeugt, können wir nichts ändern. Auf Mobilgeräten sollte es solche Phänomene generell nicht geben, wenn GPS entsprechend aktiv ist.

Es gibt noch einen Bug, dass einige Geräte keine Bewegungs-Richtung übertragen. Diesen Bug werden wir in Zukunft auch noch beheben, indem wir die Richtung in diesem Fall dann selbst berechnen.

Ralf__50 wrote 4 months ago:

Hallo,

also ich habe die Zeichnenfunftion sehr häufig genutzt zum bestimmen von Zugrichtungen von Unwetterzellen.
War auch für mich ein Merkmal dieser Seite die sie über die anderen stellte und natürlich die Chaser Meldungen.
Wäre schön, wenn das Tool wieder implementiert werden würde.

Ansonsten weiter so, Respekt vor Eurer Leistung, tolle neue Seite.


Gruß Ralf.

Guido Richterteamstormchaser wrote 4 months ago:

Hallo Ralf,

vielen Dank für deine Mitteilung. Gab es ein bestimmtes Zeichenwerkzeug, was du besonders häufig genutzt hast?

Adler 1teamdonator wrote 4 months ago:

Markierungspunkt
Den habe ich oft genutzt.
Ich habe für meinen Mann daheim auf der Karte alle Standorte markiert, an denen ich beobachten wollte (bin Spotter, kein Chaser). So hatte er, falls mir etwas passiert, meine Standorte punktgenau.

Da ich kein GPS fähiges Gerät unterwegs dabei habe, nur Handy, kann Männe mich von zu Hause aus nicht auf der Karte verfolgen. (Und dafür angemeldet bin ich ja auch nicht)

Linien
Nutzte ich gerne, um die Zugrichtungen zu bestimmen. Spart Zeit und unnötige Fahrerei.

Guido Richterteamstormchaser wrote 4 months ago:

Wir schauen, dass wir das wieder einbauen. Aber stark reduziert, etwas schlichter. Vielleicht bekommen wir es hin, dass die Daten auch gleich dauerhaft gespeichert werden.

Ralf__50 wrote 4 months ago:

Hallo Guido,

vornehmlich Linien, gelegentlich Punkte, Poligone eigentlich nie.


Gruß Ralf.

Adler 1teamdonator wrote 4 months ago:

Zitat von Guido RichterWir schauen, dass wir das wieder einbauen.


Hach ja, das wäre toll. Und abgespeckt reicht ja auch. :)

zwen wrote 4 months ago:

Ich fand die Möglichkeit Gewitterzellen mit Linien zu markieren sehr hilfreich um damit relativ genau die Zugrichtung zu ermitteln.
Ansonsten vielen Dank für Eure hervorragende Arbeit.

Gronaudonator wrote 3 months ago:

Zitat von Guido RichterHallo Ralf,

vielen Dank für deine Mitteilung. Gab es ein bestimmtes Zeichenwerkzeug, was du besonders häufig genutzt hast?




Auch ich fand besonders die Markierungswerkzeuge eine Stärke des Systems. Mit Punkten und Polygonen kannte man Positionen kennzeichnen, die Wetterentwicklung beobachten und Prognosen machen. Ich würde es begrüßen, wenn es diese Werkzeuge wieder gäbe.

Gruß, Michael

Stroebi wrote 3 months ago:

Hallo,

ich habe ebenfalls mittels Linien die Zugrichtung ermittelt und mit den Punkten/Polygonen die Ausbreitung dokumentiert.

Das war ebenfalls mein "Alleinstellungsmerkmal" für diese Website.

Gruß
Maik

1
Login to reply